17 Schritte, um zu lernen, wie man einen YouTube-Kanal erstellt


 

Sie fragen sich, wie Sie einen hochwertigen YouTube-Kanal aufbauen und mehr Abonnenten gewinnen können?

Die meisten Leute, die versucht haben, einen YouTube-Kanal zu erstellen, sind gescheitert. 

Sie haben die Schritte nicht richtig befolgt, zu früh angefangen oder wussten nicht, was sie nach der Einrichtung eines Kontos tun sollten.

Das Problem ist, dass die meisten im Internet verfügbaren Ratschläge widersprüchlich sind und daher nicht auf das Anschreiben angewendet werden können, um erfolgreich zu sein. 

Dieser Artikel erklärt 17 klare und konkrete Schritte, um zu lernen, wie Sie Ihren YouTube-Kanal erstellen.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal Einführung

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal

Das Erstellen eines YouTube-Kanals ist ein einfacher, aber sorgfältiger Schritt. 

Egal, ob Sie wissen möchten, wie Sie einen YouTube-Kanal erstellen oder wie Sie mit YouTube beginnen, wir bieten Ihnen die 17 Schritte zum Erstellen Ihres YouTube-Kanals.

1. Erstellen Sie Ihr Konto 

Höchstwahrscheinlich haben Sie bereits ein Google-Konto. Aber bedeutet das, dass Sie bereits einen YouTube-Kanal haben?

Die Antwort lautet nein.

Aber keine Sorge, das Erstellen eines YouTube-Kanals ist sehr einfach. Um zu beginnen, befolgen Sie diese Anweisungen:

  • Melden Sie sich bei YouTube an.
  • Klicken Sie auf das Benutzersymbol
  • Klicken Sie auf „Kanal erstellen“.
  • Benennen Sie Ihren Kanal.
  • Bild hinzufügen

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal

2. Geben Sie Ihre Kanalbeschreibung ein 

Nachdem Sie Ihren Kanal erstellt haben, ist es an der Zeit, eine Beschreibung hinzuzufügen. 

Da du wichtige Keywords verwenden wirst, ist es wichtig, dieses Feld zu verwenden, um deinen Kanal zu beschreiben und wie er für Zuschauer nützlich sein wird.

Versuchen Sie, eine klare Beschreibung einzufügen, die kurz erklärt, was Ihr YouTube-Kanal tut.

Am Beispiel des YouTube-Kanals von FNAC, können wir feststellen, dass die Beschreibung für Besucher klar ist und direkt auf den Punkt kommt.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal – Beschreibung

3. Fügen Sie ein ansprechendes Titelbild hinzu 

Der erste Eindruck zählt.

In der Tat ist das Erste, was Ihr Besucher bemerken wird, Ihr Kanalbanner.

Erwägen Sie also ein auffälliges und einzigartiges Design für Ihren Kanal, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Auch wenn Sie nicht über die erforderlichen Designkenntnisse verfügen, können Sie einen Freund um Hilfe bitten oder eines der Online-Designtools verwenden.

Am Beispiel von Cyprien, dem YouTube-Kanal, dem etwas mehr als 14 Millionen Menschen folgen.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal – Banner

Sein Kanalbanner ist ein Blickfang und drückt genau die Art von Inhalten aus, die er postet.

4. Erstellen Sie einen interessanten Trailer

Das Titelbild oder Banner deines Kanals ist wichtig, aber auch das Intro-Video, das dir eine Vorschau deines Kanals gibt.

Nehmen Sie sich daher unbedingt etwas Zeit, um einen Trailer zu erstellen, der Ihren Kanal präsentiert und die Leute dazu bringt, mehr zu sehen.

Zum Beispiel der YouTube-Kanal Norman macht Videos verwendet eine interessante Technik.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal – Trailer

Tatsächlich ist zu erkennen, dass der Trailer dazu dient, frohe Neuigkeiten zu verkünden, was die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht.

5. Machen Sie Ihre Seite thematisch

Das Thema der von Ihnen angebotenen Inhalte ist wichtig, um Ihre Abonnenten und sogar Besucher zu leiten.

Ein Trick besteht darin, Ihre Inhalte in Wiedergabelisten zu organisieren.

Das macht das Surfen einfacher und angenehmer. Dadurch erreichen Sie eine hohe Bindungsrate bei den Besuchern.

Am Beispiel des YouTube-Kanals Wütendes Lama, das seine Inhalte nach Themen in Wiedergabelisten organisiert.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal – Wiedergabelisten

Dies zieht aufgrund der einfachen Navigation mehr Abonnenten an.


6. Laden Sie Ihre Videos hoch

Dein Kanal ist jetzt bereit, seine neuen Abonnenten willkommen zu heißen.

Dann ist es an der Zeit, Ihre ersten Videos hochzuladen.

Nichts könnte einfacher sein, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  • Rufe die Startseite deines Kanals auf
  • Drücken Sie auf das Symbol „Video laden“ oder „Video hochladen“.
  • Sie sind bereit zu beginnen.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal - Videos hochladen

7. Halten Sie Ihre Videothemen für Ihre Zielgruppe relevant

Die Relevanz Ihrer Videos ist von größter Bedeutung. 

Verlieren Sie Ihr Publikum nicht, indem Sie über Themen sprechen, die es nicht interessieren, sonst wenden sie sich schnell ab!

Deine Community hat dich aus einem bestimmten Grund ausgewählt. Daher müssen Ihre Inhalte ihren Erwartungen entsprechen.

Denken Sie darüber nach, wonach Ihr Publikum sucht und wie Sie ihm helfen können! 

Es ist auch möglich, Wiedergabelisten für Personen zu erstellen, die sich in derselben Situation wie sie befinden oder die Videos zu einem bestimmten Thema häufig gerne ansehen.

8. Optimieren Sie Ihre Inhalte

Wenn Sie ein Video hochladen, werden Sie aufgefordert, einen Titel, eine Beschreibung und Tags anzugeben. Dadurch sind Videos auf YouTube (und über Google) leicht zu finden.

Sie müssen also über die Optimierung der SEO Ihrer Videos mit den folgenden Schritten nachdenken:

  • Optimieren Sie Titel so, dass jedes Wort mit einem Großbuchstaben beginnt
  • Optimieren Sie die SEO der Beschreibung mithilfe von Schlüsselwörtern.
  • Seien Sie in der Beschreibung klar.

Zum Beispiel der YouTuber Tibo InShape optimiert die Titel seiner Videos auf seinem YouTube-Kanal, indem er sie großschreibt und in der Videobeschreibung das Keyword „Bungee-Jumping“ hinzufügt.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal - Optimierung

9. Verwenden Sie YouTube-Vorschauen 

YouTube-Videovorschauen sind 3 Sekunden lang und sollten Ihre Inhalte sinnvoll zusammenfassen. Benutze sie!

Es sind kurze Beschreibungen, die das Video gut zusammenfassen, als Vorschau auf YouTube nützlich sind und es dem Nutzer daher ermöglichen, sich vor dem Klicken ein Bild von den Inhalten zu machen. 

Diese Beschreibungen werden auch als SEO-Unterstützung von Suchmaschinen verwendet, was ein deutliches Plus ist!

Sie müssen also die besten Szenen Ihrer Videos hinzufügen, damit sie in der Vorschau Ihrer Videos erscheinen.

10. Heben Sie den Wert hervor, den Sie auf Ihrem Kanal präsentieren 

Menschen suchen nach Mehrwert und wie sie ihn auf deinem Kanal finden können. 

Sie müssen wissen, wie Sie den Zuschauern diesen Wert liefern können und wie Sie es einfach tun können, damit die Zuschauer nicht frustriert oder verloren sind. 

Das Erstellen regelmäßiger Episoden ist eine gute Möglichkeit, um zu lernen, wie man einen nützlichen YouTube-Kanal erstellt, der die Leute langfristig interessiert.

Am Beispiel des YouTube-Kanals Brico-Depot die eine Serie "LA Minute Bricolage" anbietet, die ihren Abonnenten DIY-Tipps gibt.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal - Wert

11. Erstellen Sie Handlungsaufforderungen für Ihr Publikum

Calls-to-Action sind in der Tat wichtige Schritte, um herauszufinden, wie man einen wirkungsvollen YouTube-Kanal erstellt. 

Handlungsaufforderungen sollten konkret und detailliert sein. Sie bieten den Menschen in Ihrer Zielgruppe umsetzbare Anleitungen, indem sie ihnen sagen, wie sie in einem bestimmten Kontext die nächste große Aktion durchführen können.

Sie können sie beispielsweise einladen, einen Kommentar einzugeben, in dem sie ihre Meinung zu Ihrem Video äußern. 

Sie können sie auch bitten, das nächste Video zu kommentieren, das Sie online stellen werden, das eine Fortsetzung dieser Seite sein wird.

Wählen Sie konkrete und relevante Handlungsaufforderungen aus, um einen relevanten Channel-Engagement-Stream zu erstellen.

12. Profitieren Sie vom Influencer-Marketing

Influencer Marketing gewinnt immer mehr an Popularität.  

Influencer sind Personen, die in einem bestimmten Bereich eine gewisse Autorität haben und Marken dabei helfen können, ihr Ziel zu erreichen.

Meistens wirst du gefragt, wie du Fans auf deinen Kanal bringst oder wie du Markenbekanntheit aufbaust, um Produkte zu bewerben. 

Es besteht aber auch die Möglichkeit direkt vom Influencer Marketing zu profitieren! 

Dass jemand viele Follower hat, ist nicht unbedingt ein Zeichen für einen guten Influencer. 

Vielmehr muss man sich ansehen, wie sie kommuniziert, wie sie sich gegenüber ihren Abonnenten verhält oder wie sie ihre Aktivitäten in sozialen Netzwerken verwaltet, um ihren Wert als Influencer zu beurteilen.

13. Verwenden Sie nützliche Software und Automatisierungstools

Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen YouTube-Kanal erstellen, müssen Sie über die Automatisierung des Prozesses und spezifische Software nachdenken, um Bekanntheit zu erlangen.

Arzthaft bietet Ihnen mehrere Dienste, um Ihren YouTube-Kanal zu verbessern:

  • Ein Ansichtskaufservice.
  • Nicht Service Follower kaufen Youtube
  • Ein Likes-Shopping-Service

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal – Doctor-Like

Erwägen Sie also die Verwendung dieser nützlichen Software, um die Leistung Ihres YouTube-Kanals zu verbessern.a

14. Integrieren Sie Ihren YouTube-Kanal mit anderen Plattformen

Erwägen Sie die Integration Ihres YouTube-Kanals mit anderen Plattformen wie Ihrer Website oder Ihrer Instagram-Seite.

In der Tat tauschen Benutzer gerne ihre Kommentare aus, teilen Videos und finden andere interessante Leute.

Dafür ist es wichtig, dass Sie Ihren YouTube-Kanal auf Ihrer persönlichen Website oder Ihrem Blog verlinken.

Am Beispiel von Rémi Gaillard, die ihren YouTube-Kanal in ihre Instagram-Seite integriert.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal - Integration

Auf diese Weise wird er mehr Abonnenten über Instagram gewinnen und sicher sein, dass seine Abonnenten sein Thema bereits kennen.

15. Bewerben und verknüpfen Sie Ihren YouTube-Kanal mit Ihren Social-Media-Konten 

Es kann sehr interessant sein, Ihren YouTube-Kanal in den verschiedenen sozialen Netzwerken zu bewerben, die Sie bereits häufig nutzen, und einen zu verlinken, um einen anderen zu bewerben.

Am Beispiel des YouTube-Kanals Amixem der nicht vergisst, seine anderen sozialen Netzwerke in seinen YouTube-Videos zu promoten.

So erstellen Sie einen YouTube-Kanal - soziale Netzwerke

16. Optimieren, analysieren und gestalten Sie Ihre Strategie immer basierend auf den Ergebnissen

Analysieren Sie stets, wie Ihre Inhalte wahrgenommen werden und wie Nutzer damit interagieren. 

Es kann einige Zeit dauern, aber es ist wichtig zu lernen, wie man einen einkommensgenerierenden YouTube-Kanal erstellt.

Sobald Sie Ihre Analysen haben, können Sie damit beginnen, Ihre Inhalte, Ihr Design und Ihr Layout zu optimieren, um sicherzustellen, dass sie für die Benutzer nützlicher sind.

Fahren Sie mit diesen Schritten fort, bis die Bewertungen positiv sind und der Traffic stetig zunimmt.

17. Posten Sie regelmäßig Videos

Das Geheimrezept für den Erfolg eines YouTube-Kanals ist Konsistenz. 

Kein einziges Video im Monat zu posten, ist wie doppelt so hart für nichts zu arbeiten. 

Wenn Sie möchten, dass die Leute Ihren YouTube-Kanal abonnieren und mindestens zwei- oder dreimal pro Woche Videos posten, um sie zu beschäftigen.

Fazit

In diesem Artikel haben wir detailliert beschrieben, wie man einen YouTube-Kanal erstellt.

Wir haben 17 Schritte gesehen, um zu wissen, wie man einen erfolgreichen YouTube-Kanal erstellt und wer den Durchbruch schafft.

Wenn Sie gerade erst angefangen haben und Ihren YouTube-Kanal verbessern möchten, werfen Sie einen Blick auf die Dienste von Arzthaft.